Startseite - Aktuelles - Pressemitteilungen - Neue Vossloh-Stadtbahnen für Karlsruhe erhalten Eisenbahn-Zulassung

Neue Vossloh-Stadtbahnen für Karlsruhe erhalten Eisenbahn-Zulassung

Die Citylink-Züge der Baureihe NET 2012 der Vossloh-Konzerntöchter Vossloh Kiepe und Vossloh Rail Vehicles haben am 19. Juni 2015 die Zulassung nach der Eisenbahnbetriebsordnung (EBO) vom Eisenbahn-Bundesamt erhalten. Die neuen Stadtbahnen sind damit zusätzlich zum innerstädtischen BOStrab-Netz ohne Einschränkungen auch auf den Eisenbahngleisen der 750 V-Stadtbahnlinien S1/S11 im Karlsruher Verkehrsverbund zugelassen. 


Die neuen Stadtbahnfahrzeuge befinden sich seit Mai 2014 in der Auslieferung und Inbetriebsetzung. Im Vorfeld wurden die Züge im Fahrzeugwerk in Valencia sowie beim Verkehrsbetrieb in Karlsruhe ausgiebig geprüft und erprobt. Die erforderlichen Prüfungen und Nachweise für die städtische Zulassung wurden der Technischen Aufsichtsbehörde Baden-Württemberg schon im Herbst 2014 vorgelegt. Somit konnte die Zulassungsurkunde mit der vorläufigen Betriebsgenehmigung nach BOStrab bereits am 25. September 2014 auf der Innotrans in Berlin und damit nur vier Monate nach dem Eintreffen des ersten Fahrzeugs in Karlsruhe an die Verkehrsbetriebe Karlsruhe ausgehändigt werden. Aktuell sind die neuen Niederflurbahnen auf den innerstädtischen Straßenbahnlinien in Karlsruhe im täglichen Betrieb. Mit der EBO-Zulassung können die Fahrzeuge nun auch auf den regionalen Stadtbahnlinien S1/S11 zwischen Hochstetten und Bad Herrenalb, bzw. Ittersbach eingesetzt werden. Auf dieser Strecke wechselt der NET 2012 von einer wendigen und bremsstarken Stadtbahn zu einer bis zu 80 km/h schnellen Regionalbahn – vollkommen unbemerkt für die Fahrgäste.

 

Mit der Traktionsausrüstung von Vossloh Kiepe ist der Citylink mit einer zuverlässigen und innovativen elektrischen Technologie ‚Made in Düsseldorf‘ unterwegs. Unter dem Fahrzeug sorgen Trieb- und Laufdrehgestelle in bewährter konventioneller Bauart und eine Luftfederung für hohen Fahrgastkomfort. Der Citylink NET 2012 wurde von Vossloh Rail Vehicles am Standort Valencia entwickelt und konstruiert. Der spanische Fahrzeughersteller fertigt dort auch die Drehgestelle und Wagenkästen und montiert die Fahrzeuge.

 

Der Citylink NET 2012 ist eine barrierefreie Niederflur-Stadtbahn, die sowohl die infrastrukturellen Gegebenheiten in der Stadt als auch die speziellen Anforderungen der Eisenbahnstrecken außerhalb der Stadt bedient. Hierfür erfüllt das Fahrzeug die hohen Kollisionsanforderungen an eine Regio-Stadtbahn. Trotz ihrer Regionaltauglichkeit können die Fahrzeuge bodennah über Niederflurbahnsteige mit einer Höhe von nur 340 mm betreten werden und verfügen damit über eine Einstiegshöhe auf Straßenbahnniveau.

 

Der im Oktober 2011 zwischen den Verkehrsbetrieben Karlsruhe GmbH (VBK), der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und dem Lieferkonsortium Vossloh Kiepe/Vossloh Rail Vehicles geschlossene Vertrag umfasst die Lieferung von 25 Fahrzeugen und beinhaltet zwei Optionen über weitere 50 Bahnen. Eine erste Option über 25 Fahrzeuge wurde bereits eingelöst. 15 NET 2012-Fahrzeuge befinden sich bereits in Karlsruhe, die Auslieferung der übrigen 35 Fahrzeuge erstreckt sich bis zum Sommer 2017.

 

Über Vossloh Kiepe:
Vossloh Kiepe entwickelt und produziert innovative elektrische Systeme und Ausrüstungen für Schienenfahrzeuge im öffentlichen Nahverkehr sowie elektrische Traktionssysteme für Trolleybusse, Hybridfahrzeuge und Brennstoffzellenbusse. Maßgeschneiderte und effiziente Lösungen erfüllen höchste Qualitätsanforderungen. Dabei hat die Ausarbeitung und Umsetzung wirtschaftlicher und ökologisch nachhaltiger Konzepte Priorität.

 

Düsseldorf, Juni 2015

 

Kontakt:

Vossloh Kiepe GmbH

Tel : 0211/7497-428

 

E-Mail : info@vkd.vossloh.com