Zürich, Schweiz

Lieferung: 2012-2013

Im Oktober 2011 bestellten die Züricher Verkehrsbetriebe (VBZ) bei Vossloh Kiepe und der Hess AG zwölf 24 Meter lange Batterie-Trolleybusse vom Typ „lighTram“ für einen rein elektrischen Betrieb.

Ermöglicht wird dieser Zero-Emissions-Betrieb durch eine Kombination von Oberleitungsbetrieb und Energiespeicherung über Lithium-Ionen-Batterien. Hierbei werden Traktionsbatterien anstelle des sonst üblichen Diesel-Generator-Aggregats eingesetzt. Die Batterie-Trolleybusse zeichnen sich daher nicht nur durch ihre außergewöhnlich große Transportkapazität aus, sondern auch durch ihre besondere und nachhaltige Umweltfreundlichkeit.