Startseite - Schienenfahrzeuge - Straßen- und Stadtbahnen - Referenzen - Jena: Niederflurstraßenbahn Tramino, Deutschland

Jena: Niederflurstraßenbahn Tramino, Deutschland

Lieferung: 2013

Der Düsseldorfer Straßenbahnspezialist Vossloh Kiepe rüstet die fünf neuen Fahrzeuge mit seiner bewährten Technik aus. Die neuen Niederflur-Straßenbahnen sind 29 Meter lang und als dreiteilige Zweirichtungsfahrzeuge ausgelegt. Sie erhalten ein modernes Design, das passend für das meterspurige Schienennetz in Jena entwickelt wird.

Vossloh Kiepe ist für die komplette E-Ausrüstung der neuen Straßenbahnen verantwortlich: Zum Lieferumfang gehören unter anderem die Traktionsausrüstung, Bordnetzversorgung, Leittechnik, Fahrzeugsteuerung, Fahrerstandausrüstung und die Fahrgastinformationssysteme, wie Anzeiger, Video, Beschallung. Außerdem sind die Fahrzeuge mit einer Lüftungs- und Klimaanlage im Fahrgastraum sowie dem Fahrerarbeitsplatz ausgestattet.

Die Straßenbahnen werden von modernen und energiesparenden Traktionsstromrichtern angetrieben, welche die Bremsenergie in die Oberleitung zurückspeisen. Zwei redundante Bordnetzumformer versorgen sämtliche Nebenverbraucher der Bahn. Die ebenfalls redundant ausgeführte Leittechnik führt zu einer hohen Verfügbarkeit des Fahrzeugs und mit der dazugehörigen Kiepe-Fahrzeugdiagnose ist das Fahrzeug sehr instandhaltungsfreundlich.

 

 

Download: 764_02_Jena_DE.pdf (Größe: 499.0 KB)