Startseite - Service & Komponenten - Komponenten - Sicherheitsgeräte - Totmann-Fuß-Schalter Kiepe TFS 001/Einbauvariante

Totmann-Fuß-Schalter Kiepe TFS 001/Einbauvariante

Die Dienstbereitschaft der Fahrer von Schienenfahrzeugen wird üblicherweise durch eine Totmannschaltung überwacht.

Mittels eines Totmann-Fuß-Schalters betätigt der Fahrer die Totmannschaltung. Der Totmann-Fuß-Schalter TFS 001 ist für den versenkten Einbau in den Fußboden oder höhenverstellbare Podeste konstruiert.

Durch Niederdrücken des Totmann-Fuß-Schalters in die Mittelstellung - durch einen Druckpunkt spürbar - wird die Dienstbereitschaft des Fahrers überwacht. In dieser Stellung ist der Kontakt "Öffner" geschlossen. Entlastung des Fußschalters oder Durchdrücken in die Endlage lassen die Kontakte in die jeweils andere Schaltstellung umschalten.

Download: Totmann_Fuß-Schalter_Kiepe_TFS_001_681DE.pdf (Größe: 277.0 KB)